Beiträge

UltraMixer 4.1 veröffentlicht als kostenloses Update

 

UltraMixer 4 Release

 

Nun ist es offiziell, nach zahlreichen Tests und Vorabversionen steht euch jetzt der neue UltraMixer 4.1 zum Download bereit. Mit dem bisher umfangreichsten Update auf Version 4.1 bekommen alle UltraMixer 4 Nutzer mehr als 30 neue Features und zahlreiche Optimierungen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Enthalten sind unter anderem mehr als 15 neue MIDI-Controller (z.B. Pioneer DDJ-SX, Denon MC6000-MK2), der neue MIDI-Mapper zum Erstellen eigener Maps, Verbesserungen an der Audio Engine und einem noch performanteres FileArchiv.

 

Ein Liste mit den wichtigsten Änderungen findet ihr hier:

Weiterlesen

UltraMixer 4.1 RC 29 bereit zum Download

www.ultramixer.com:download.html

UltraMixer 4.1

 

In dieser Version wurde die Performance weiter verbessert. Der Speicherbedarf wurde gesenkt und die Kompatibilität zu M4A-Dateien wesentlich verbessert. Wir wünschen euch viel Spaß beim testen.

Weiterlesen

Produkt im Fokus: „UltraMixer 4 Pro Video“

UltraMixer 4 Video

UltraMixer 4 Pro Video

Die Video-Version von „UltraMixer 4“ hat alle Funktionen von „UltraMixer 4 Pro“ und liefert dem Mobile DJ nun endlich auch die Möglichkeit, sich nicht nur hörbar auf der Veranstaltung bemerkbar zu machen, sondern auch visuell. Die für „UltraMixer 4 Pro Video“ entwickelte „Video Engine“ erlaubt es dir, Musikvideos zu abzuspielen und zu mixen, wie du es auch von MP3-Dateien her gewohnt bist. Du kannst Videos scratchen, beat-syncen, mit Effekten versehen und Hot Cue speichern. Die Ausgabe des Videosignals erfolgt dabei über ein an den Laptop angeschlossenes externes Gerät. Das Bild/Video wird entweder über einen zweiten Monitor, Flachbildfernseher oder per Beamer dargestellt.

Neben dem reinen Abspielen von Videos, bietet „UltraMixer 4 Pro Video“ ein Reihe sehr interessanter „Entertainment-Funktionen“: Mit Hilfe der „LiveText“-Funktion ist es möglich, über die gezeigten Bilder und Videos kurze Informationen oder Texte zu tippen – in gestochen scharfer HD-Qualität. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, Bilder und Fotostrecken in einer automatisch ablaufenden Slideshow mit verschiedenen Übergangseffekten und passend zur Musik anzuzeigen. Dabei kannst du den Bildschirmrand mit deinem eigenen „DJ-Logo“ versehen, um so noch stärker auf dich aufmerksam zu machen.

Das Überblenden der Videos erfolgt entweder über den Crossfader oder separat über einen extra integrierten Video-Crossfader, der zum Beispiel mit einem MIDI-Controller bequem gesteuert werden kann. „UltraMixer 4 Pro Video“ stellt mit diesem Feature-Set die umfangreichste Version der UltraMixer-Reihe dar und richtet sich an DJs, die mehr als „nur“ Musik machen ihren Kunden bieten wollen. Aber auch Restaurants, Bars, Discotheken und im Hobby-Party-Keller wird man die neuen Video-Funktionen schnell lieben lernen.

Weitere Informationen unter : www.ultramixer.com/download

UltraMixer Auto DJ Mode

UltraMixer 4 Auto DJ Modus so ausgefeilt wie bei keiner anderen DJ- Software

Egal ob als Jukebox (z.B. in Bars oder Restaurants), zum Abspielen von Musik wenn gerade mal kein DJ benötigt wird (z.B. beim Dinner auf einer Hochzeit), Als Mix Maschine im Partykeller oder bei einer Moderationsstrecke, der Auto DJ im UltraMixer übernimmt diesen Job in Perfektion. Hierzu wurden spezielle Features integriert. Aktivieren könnt ihr den kleinen Helfer in der Mixer Sektion. Am Crossfader Panel findet ihr den „Auto DJ“ direkt neben der „Sync“ Funktion.

CapturFiles_2

Aktiviert die sync Funktion zusätzlich zum Auto-DJ und UltraMixer passt die Beats bei den Blenden automatisch an. Die Länge der Blenden / Übergänge kann hier beliebig eingestellt werden. Diese reicht von 0,1 Sekunde bis zu maximal 20 Sekunden Überblendungen. So entsteht ein pausenloser Musik-Mix, ohne dass UltraMixer permanent bedient werden muss. Dabei kann während des Auto Mixing die gesamte Zeit über die Playlist/Wishlist bearbeitet werden ohne den Mix zu unterbrechen. Ihr könnt beliebig die Reihenfolge der Tracks ändern, neue Titel hinzufügen oder austauschen. Bei aktivierter „Dauer“ Funktion in den Playlisten hast du immer im Blick um wie viel Uhr der Automix endet.

Weitere Auto DJ Einstellungen

CapturFiles_1.pngSollten die oberen Funktionen nicht reichen findest du unter unter Einstellungen/Mixing zusätzlich noch ein „Auto-DJ“ Menü. Hier kannst du noch weitere Einstellungen vor nehmen wie z.B. eine BPM Sync-Begrenzung , asynchrones Fading oder das der Crossfader automatisch bewegt wird beim starten und stoppen von Auto-DJ

Überspringen eines Titels, ohne Auto-DJ zu unterbrechen:

Mit Linksklick auf „NEXT“ wird der nächste Titel der gegenüberliegenden Playlist eigenständig gestartet und mit dem Crossfader eingeblendet. Während dieses Vorgangs ist die Schaltfläche ausgeschaltet. Der übersprungene Titel wird erst beendet, nachdem die Überblendung vollständig abgeschlossen wurde.

UltraMixer 4.1 Development news: neue AutoDJ-Funktionen

Gleich zwei brand neue Funktionen wurden im AutoDJ-Modus in UltraMixer 4.1 integriert – Matthias zeigt sie euch in einem Youtube-Clip: